Digitalisierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft hat der digitale Wandel Einzug gehalten und nutzt bereits viele Potenziale und Chancen. Das bekannteste Beispiel ist die Musikbranche, die sich durch den Wechsel von Schallplatte und CD hin zum digitalen Format grundlegend verändert hat. Die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Branche sind vielfältig: Um etwas zu erschaffen, gehen neue Werkzeuge, wie Grafikprogrammen,  mit dessen Hilfe ein Design erstellt wird oder Drohnen, die aus der Luft filmen, hervor. Es kann eine Grundlage für ein kreatives Produkt entstehen, etwa bei Computerspielen. Insbesondere die Software- und Games-Industrie zeigt durch die Vernetzung von Film, Video, Musik, Text oder auch Animation das besondere Potenzial der Digitalisierung. Auf der Vertriebsebene unterstützen die Möglichkeiten der Digitalisierung bestehende Kanäle, wie beispielsweise den Ticketverkauf (Online-Konzertkartenbestellung) oder die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen.